Karteikarte München: M_26-0116 (Aktivitaet:1929)

Karteikarte vorhanden

ja

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Bild

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Januarius Zick

Beschreibung (transkribiert)

Josef deutet die Träume des Pharao

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

17.08.1926

Vorbesitz (transkribiert)

Frau Dr. Lang, Stuttgart Schloßstr. 84

Ausgangsdatum

11.09.1929

Art des Ausgangs (transkribiert)

verk.

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

10.7.29 KH Luzern Auktion

Weitere Informationen

Foto No. fr. P. hergegeben

Angaben zur Auktion: 11.9.29 Fischer Auktion Luzern
Auktionshaus: Fischer Auktion Luzern
Lotnummer: [368]

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

Künstler:in

Zick, Januarius

Beruf

Maler

Architekt

Zeichner

Künstler

Vorbesitzende Institution

Lang (Kunst- und Antiquitätenhandlung Emma Lang, Stuttgart)

Art der Institution

Antiquitätenhandel

Galerie / Kunsthandlung

Involvierte Institution Ausgang

Kunsthandel AG, Luzern

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Versteigerer

Fischer Luzern (Galerie Fischer, Luzern)

erfasstes Objekt

Default Picture

Malerei

Josef deutet die Träume des Pharao

Auktion

Gemälde alter Meister: niederländische Schule des XV. und XVI. Jahrhunderts, Rembrandt und seine Zeitgenossen, italienische, spanische, französische, englische, deutsche, schweizerische und belgische Schulen des XV. bis XIX. Jahrhunderts ; altchinesische Keramik und Plastik, chinesisches und japanisches Kunstgewerbe ; ausländischer und schweizerischer Besitz ; Auktion in Luzern, 27. und 28. August 1929, Galerie Fischer

Beginn der Auktion

27.08.1929

Auktionshaus

Fischer Luzern (Galerie Fischer, Luzern)

Ende der Auktion

28.08.1929