Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte Kommission: K_087_28 (Aktivitaet:1928)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Tonfigur

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Andrea della Robbia

Ort/Region (transkribiert)

Florenz

Datierung (transkribiert)

[Lebensdaten des Künstlers] 1435-1525

Beschreibung (transkribiert)

glasiert, weiß, hl. Magdalena stehend mit Salbgefäß in der Linken ein Buch, in Nische eines alten bemalten Tabenakels mit Halbfiguren der Verkündigung u. anbetende Engel

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

08.06.1928

Vorbesitz (transkribiert)

Huldschinsky No. 68

Art des Geschäfts (transkribiert)

von Huldschinsky, Berlin in Comm.

Involvierte Akteure (Eingang) (transkribiert)

Nutzen= 2/3 Huldschinsky, 1/3 Böhler; 1/9 Helbing 1/9 Cassirer 1/9 Böhler, Berlin [durchgestrichen]

Ausgangsdatum

09.11.1928

Art des Ausgangs (transkribiert)

verk.

Nachbesitz (transkribiert)

an Jul. Goldschm. NY

Weitere Informationen

Angaben zu Auktionen (transkribiert)

Huldschinksy

Lot

68

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Skulptur, Plastik, Relief

Tonfigur Heilige Magdalena

Künstler:in

Della Robbia, Andrea

Beruf

Bildhauer

Vorbesitzende Person

Huldschinsky, Oscar, Berlin

Beruf

Unternehmer

Kunstsammler

Nachbesitzende Institution

Goldschmidt Galleries, New York

Involvierte Person Eingang

Huldschinsky, Oscar, Berlin

Beruf

Unternehmer

Kunstsammler

Involvierte Institution Eingang

Cassirer Berlin (Kunstsalon Paul Cassirer, Berlin)

Art der Institution

Auktionshaus

Galerie / Kunsthandlung

Helbing Berlin (Kunsthandlung Hugo Helbing, Berlin)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Böhler Berlin (Kunsthandlung Julius Böhler, Berlin)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Versteigerer

Cassirer / Helbing (Paul Cassirer und Hugo Helbing, Berlin)

Art der Institution

Auktionsgemeinschaft

Auktion (über Informationen zum Besitzwechsel)

Die Sammlung Oscar Huldschinsky

Beginn der Auktion

10.05.1928

Ende der Auktion

11.05.1928