Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte Kommission: K_134_27 (Aktivitaet:1928)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Gemälde

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Francisco José de Goya Madrid 1746-1828 darf nicht ins Ausland ausgef. werden [durchgestrichen]

Datierung (transkribiert)

[Lebensdaten des Künstlers] 1746-1828

Beschreibung (transkribiert)

Kirchgang

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

28.06.1927

Vorbesitz (transkribiert)

Dr. Weiler, Berlin

Art des Geschäfts (transkribiert)

von Dr. Weiler, Berlin in Com.

Ausgangsdatum

16.05.1928

Art des Ausgangs (transkribiert)

ret.

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

dch. J. B. Berlin

Weitere Informationen

Provenienzangaben (transkribiert)

Prov. Goya Slg., Duke of Ossuna, Familie Laffitte & Marquis Villatoya

Angaben zu Gutachten (transkribiert)

Gutachten Dr. A. L. Mayer

Anmerkung zum Objekt (transkribiert)

Verzeichnis der National wertvollen Kunstgegenstände No. 77

Erlaubnis zur Ausfuhr 22.8.27 vom Reichsminister des Inneren ist in Foto-Tasche

erwähnt im Loga unter #549

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Malerei

Kirchgang

Künstler:in

Goya y Lucientes, Francisco José de

Beruf

Maler

Grafiker

Provenienz Person

Villatoya, Marqués de, Madrid

Osuna, Herzog

Laffite, Madrid

Vorbesitzende Person

Weiler, Berlin

Involvierte Institution Ausgang

Böhler Berlin (Kunsthandlung Julius Böhler, Berlin)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Verknüpfung mit weiteren Karteikarten

Karteikarten-ID

K_282_29

Eingangsjahr

1929

Ausgangsjahr

1928

Karteikartensystem

Karteikarte Kommission

Vorbesitzende Person

Weiler, Berlin