Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte München: M_33-0060 (Aktivitaet:1934)

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Marmorbüste

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

H. Imhof fec.

Datierung (transkribiert)

1862

Beschreibung (transkribiert)

(stilisiert) der Mathilde Wesendonk

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

12.12.1933

Vorbesitz (transkribiert)

Eva von Wesendonk - Gräfin Hessenstein, St. Margarethen bei Brannenburg

Art des Geschäfts (transkribiert)

1/2 Adolf Weinmüller, München

Ausgangsdatum

20.12.1934

Art des Ausgangs (transkribiert)

verk.

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

dch Adolf Weinmüller

Nachbesitz (transkribiert)

dch Adolf Weinmüller an den Führer und Reichskanzler Adolf Hitler verk.

Weitere Informationen

Anmerkung zum Objekt (transkribiert)

Bestätigung, dass die Büste die Math. von Wesendonk darstellt, auf Foto!

bei Weinmüller

soll Hitler verkft -

für 1500 -

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Skulptur, Plastik, Relief

Marmorbüste von Mathilde Wesendonk

Künstler:in

Imhof, Heinrich Max

Beruf

Bildhauer

Vorbesitzende Person

Wesendonck, Eveline, Gräfin von, St. Margarethen bei Brannenburg

Nachbesitzende Person

Hitler, Adolf

Beruf

Maler

Politiker

Reichskanzler

Involvierte Institution Eingang

Weinmüller (Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller)

Art der Institution

Auktionshaus

Involvierte Institution Ausgang

Weinmüller (Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller)

Art der Institution

Auktionshaus