Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte Kommission: K_033_28 (Aktivitaet:1933)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Spiegel

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

von einem Künstler, der damals für die Residenz gearbeitet hat

Ort/Region (transkribiert)

Münchner Arbeit

Datierung (transkribiert)

um 1730

Beschreibung (transkribiert)

mit Konsole reich geschnitzt u. vergoldet

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

25.02.1928

Vorbesitz (transkribiert)

Baron Dr. von Hadeln, Florenz

Art des Geschäfts (transkribiert)

von Baron Dr. von Hadeln, Florenz in Commission lt. Br. v. 12.1.28.

Ausgangsdatum

17.07.1933

Art des Ausgangs (transkribiert)

gek.

Nachbesitz (transkribiert)

J. Böhler, München

Anmerkung zum Besitzwechsel (transkribiert)

No. 33-8

Weitere Informationen

Anmerkung zum Objekt (transkribiert)

lt. Br. 11.J[Januar].33 erlassen M 900.- falls nicht verkauft wird verlangt er jetzt M 1400.-

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Möbel und Einrichtung

Konsole mit Spiegel

Vorbesitzende Person

Hadeln, Detlev, Baron von, Florenz / Venedig

Beruf/ Tätigkeit

Kunsthistoriker

Nachbesitzende Institution

Böhler München (Kunsthandlung Julius Böhler, München)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Verknüpfung mit weiteren Karteikarten

Karteikarten-ID

M_33-0008

Eingangsjahr

1933

Ausgangsjahr

1933

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Person

Hadeln, Detlev, Baron von, Florenz / Venedig

Nachbesitzende Institution

Haus, Prinzregentenplatz 7, München