Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte München: M_64-0078 (Aktivitaet:1968)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Objets d'Art

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

bezeichnet Hirt

Ort/Region (transkribiert)

? französisch, um 1770

Datierung (transkribiert)

um 1770

Beschreibung (transkribiert)

Miniatur in Goldrahmen Porträt eines Adligen mit grünem Rock und blauer Schärpe Aus Brief v. Frau Berk, v. 17.9.66: ....und habe in dem Buch von Lemberger "Meister Miniaturen aus 5 Jahrhunderten" vier Meister namens Hirt gefunden. Der passendste wäre wohl Friedr. Wilh. Hirt, geb. 1721, gest. 1772 in Frankfurt/ Main. Er war Hofmaler des Herzogs v. Sachsen-Meiningen u. arbeitete in Frankfurt, der Schweiz u. in Meiningen. Durchgestrichen: (Original d. Briefes in Phtomappe).

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

09.09.1964

Vorbesitz (transkribiert)

Dr. Heinz Steinmeyer

Ausgangsdatum

18.01.1968

Art des Ausgangs (transkribiert)

war da, gekauft

Nachbesitz (transkribiert)

Mr. Goelet, New Work

Weitere Informationen

Provenienzangaben (transkribiert)

lt. H. Dr. Steinmeyer war diese Miniatur vorher im Besitz von Kugel Paris u. nachher bei Dr. Berger/ Weinmüller

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Adelsportrait Miniatur

Hirt, Friedrich Wilhelm

Künstler:in

Hirt, Friedrich Wilhelm

Beruf

Hofmaler

Maler

Provenienz Institution

Weinmüller (Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller)

Art der Institution

Auktionshaus

Kugel (Galerie Jacques Kugel, Paris)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Vorbesitzende Person

Steinmeyer, Heinz

Beruf/ Tätigkeit

Kunsthändler

Kunsthistoriker