Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte Kommission: K_121_50 (Aktivitaet:1965)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Tondo

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Giov. della Robbia

Ort/Region (transkribiert)

Florenz

Datierung (transkribiert)

16tes

Beschreibung (transkribiert)

Wappen im Kranz Terracotta, farbig glasiert.

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

21.02.1950

Vorbesitz (transkribiert)

Anni Böhler, Starnberg

Art des Geschäfts (transkribiert)

in Commission

Ausgangsdatum

23.02.1965

Art des Ausgangs (transkribiert)

zurück

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

20% vom Verk. f. Fa.

Weitere Informationen

Provenienzangaben (transkribiert)

Sammlung: Baron von Stumm, Holzhausen.
Das Robbia-Wappen ist das der Familie Bartolini-Salimbeni

Angaben zu Gutachten (transkribiert)

Dr. med. G. Ebert, Ansbach
Karte 5.11.67: Das Robbia-Wappen ist das der Familie Bartolini-Salimbeni mit dem Wahlspruch: Non dormire semper, den auch das Allianzwappen mit den Medici im Majolikasaal des Bargello trägt. Nach Auskunft des kunsthist. Institutes in Florenz.

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Skulptur, Plastik, Relief

Tondo mit Wappen im Kranz

Della Robbia, Giovanni

Künstler:in

Della Robbia, Giovanni

Beruf/ Tätigkeit

Bildhauer

Gutachter:in

Ebert, Georg, Ansbach

Provenienz Person

Stumm, Baron von, Schloss Holzhausen

Bartolini-Salimbeni (Familie)

Vorbesitzende Person

Böhler, Anni (geb. Putz), München / Starnberg

Nachbesitzende Person

Böhler, Anni (geb. Putz), München / Starnberg

Involvierte Institution Ausgang

Böhler München (Kunsthandlung Julius Böhler, München)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung