Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte Luzern: L_00033 (Aktivitaet:1922)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Taschenuhr

Ort/Region (transkribiert)

Französ.

Datierung (transkribiert)

um 1780

Beschreibung (transkribiert)

Taschenuhr, Gold, en quatre couleurs, Rückseite emailliert, "zwei Damen im Park ein Liebesopfer bringend". Französ. um 1780.

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

15.11.1919

Ausgangsdatum

03.10.1922

Art des Ausgangs (transkribiert)

Verkauft

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

St. & S. Köln

Nachbesitz (transkribiert)

Di Coulin für Pro arte Basel

Weitere Informationen

Provenienzangaben (transkribiert)

Baron von Steengracht, Schloss Moyland

Angaben zu Auktionen (transkribiert)

Baron von Steengracht Schloss Moyland No. 276

Lot

276

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Uhren

Zwei Damen im Park ein Liebesopfer bringend

Provenienz Person

Steengracht, Adrian, Baron von, Bedburg-Hau

Vorbesitzende Institution

Steinmeyer, Köln (N. Steinmeyer / Steinmeyer & Söhne / Heinrich Steinmeyer)

Art der Institution

Kunsthandlung

Antiquitätenhandlung

Nachbesitzende Person

Coulin, Jules, Basel

Beruf/ Tätigkeit

Kunsthistoriker

Schriftsteller

Redakteur

Nachbesitzende Institution

Kunsthaus Pro Arte, Basel

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Involvierte Institution Ausgang

Steinmeyer, Köln (N. Steinmeyer / Steinmeyer & Söhne / Heinrich Steinmeyer)

Art der Institution

Kunsthandlung

Antiquitätenhandlung

Auktion (über Objektinformationen)

Ant. Creutzer Vorm. M. Lempertz [Hrsg.]: Sammlung des † Barons v. Steengracht auf Schloß Moyland: I Teil: Kleinkunst des XVIII. und XIX. Jahrh.: Fächer, Arbeiten in Elfenbein, Perlmutter, Halbedelstein, Wachs u. s. w. ; Elfenbein, Email- und Oelminiaturen ; Ringe, Dosen, Tabatièren, Necessaires in Bronze, Silber, Gold und Email ; eine kostbare Sammlung von Taschenuhren in Gold, Email, Silber u. s. w., vorwiegend des XVIII. Jahrh.

Beginn der Auktion

17.09.1919

Ende der Auktion

17.09.1919