Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte München: M_28-0122 (Aktivitaet:1950)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Buchsrelief

Ort/Region (transkribiert)

fläm.

Datierung (transkribiert)

Mitte 16tes

Beschreibung (transkribiert)

Teile aus dem Marienleben & der Passion, sehr fein geschnitten

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

30.09.1928

Vorbesitz (transkribiert)

Mavah, Amsterdam

Art des Geschäfts (transkribiert)

1/2 Mavah, Amsterdam; 1/2 J. Böhler, München

Involvierte Akteure (Eingang) (transkribiert)

1/2 Anteil Mavah ist an Hugo Kaufmann u. Co's Bank Amsterdam codiert & muss Erlös dorthin abgeführt werden. lt. Br. Mavah 4.2.38

Ausgangsdatum

16.10.1950

Art des Ausgangs (transkribiert)

gek.

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

1/2 Treuhand Kto; Müller

Nachbesitz (transkribiert)

Libby Owens Gesellschaft Gelsenkirchen

Weitere Informationen

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Skulptur, Plastik, Relief

Marienleben; Passion Christi [Szenen]

Vorbesitzende Institution

Mavah (M.V. Maatschappij voor Antiquiteitenhandel, Amsterdam)

Art der Institution

Antiquitätenhandlung

Nachbesitzende Institution

Deutsche Libbey-Owens-Gesellschaft für maschinelle Glasherstellung, Gelsenkirchen

Art der Institution

Unternehmen

Involvierte Institution Eingang

Hugo Kaufmann und Co's. Bank, Amsterdam

Art der Institution

Bank

Mavah (M.V. Maatschappij voor Antiquiteitenhandel, Amsterdam)

Art der Institution

Antiquitätenhandlung

Böhler München (Kunsthandlung Julius Böhler, München)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Involvierte Person Ausgang

Müller, Wolfram, München / Leoni

Involvierte Institution Ausgang

Hugo Kaufmann und Co's. Bank, Amsterdam

Art der Institution

Bank

Mavah (M.V. Maatschappij voor Antiquiteitenhandel, Amsterdam)

Art der Institution

Antiquitätenhandlung