Please enable Javascript to use the site!

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München) (Aktivitaet:1943)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Redaktionelle Bemerkung

Die Inhaberin Maria Gillhausen (1889-1948) arbeitete bis 1931 als Sekretärin der Galerie Caspari in München.

Gründung

1931

Auflösung

1948

Mit Institution verbundene Orte
Mit dieser Institution in Beziehung stehende Insititution(en)

Caspari (Galerie Caspari, München)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Mit dieser Institution in Beziehung stehende Person(en)

Gillhausen, Maria, München

Beruf/ Tätigkeit

Kunsthändlerin

Wüster, Adolf, München

Beruf/ Tätigkeit

Kunsthändler

Maler

Karteikarten

Karteikarten, auf denen die Person / Institution genannt ist; nach Funktion (z. B. als Vorbesitzer:in, Käufer:in, Gutachter:in etc.).

Als vorbesitzende Institution auf Archivalie(n)

Karteikarten-ID

M_36-0279

Eingangsjahr

1936

Ausgangsjahr

1937

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Nachbesitzende Person

Uhde-Bernays, Hermann, Starnberg

Karteikarten-ID

M_48-0137

Eingangsjahr

1948

Ausgangsjahr

1951

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Nachbesitzende Person

Fremde / Fremder

Karteikarten-ID

M_48-0142

Eingangsjahr

1948

Ausgangsjahr

1955

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Nachbesitzende Person

Katz, Wilhelm, London

Als nachbesitzende Institution auf Archivalie(n)

Karteikarten-ID

M_36-0024

Eingangsjahr

1936

Ausgangsjahr

1940

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Person

Voigt, Hermann, Neuwied

Nachbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Karteikarten-ID

K_091_37

Eingangsjahr

1937

Ausgangsjahr

1938

Karteikartensystem

Karteikarte Kommission

Vorbesitzende Person

Saloschin, A. Viktor, München

Nachbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Karteikarten-ID

K_005_38

Eingangsjahr

1938

Ausgangsjahr

1940

Karteikartensystem

Karteikarte Kommission

Vorbesitzende Person

Springer, Ferdinand, Berlin

Nachbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Karteikarten-ID

M_40-0045

Eingangsjahr

1940

Ausgangsjahr

1943

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Person

W.

Nachbesitzende Institution

Gillhausen (Kunsthandlung Maria Gillhausen, München)

Als involvierte Institution (Ausgang) auf Archivalie(n)

Karteikarten-ID

M_42-0144

Eingangsjahr

1942

Ausgangsjahr

1943

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Person

Gentilini, Carlo, Florenz

Nachbesitzende Institution

Auswärtiges Amt, Berlin

Karteikarten-ID

M_42-0145

Eingangsjahr

1942

Ausgangsjahr

1943

Karteikartensystem

Karteikarte München

Vorbesitzende Person

Gentilini, Carlo, Florenz

Nachbesitzende Institution

Auswärtiges Amt, Berlin

Literatur

Vanessa Voigt, Kunsthändler und Sammler der Moderne im Nationalsozialismus. Die Sammlung Sprengel 1934 bis 1945, Berlin 2007, zu Gillhausen S. 183 f.

Sebastian Peters, Die Galerie Caspari in München, 1913-1939. Netzwerke und Handlungsspielräume einer jüdischen Kunsthändlerin im Nationalsozialismus. Masterarbeit, Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften, LMU München, 2016, DOI: https://epub.ub.uni-muenchen.de/41213/ 

Theresa Sepp, Ernst Buchner (1892–1962): Meister der Adaption von Kunst und Politik, München 2020, S. 115, DOI: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/26875/