Please enable Javascript to use the site!

Karteikarte München: M_28-0065 (Aktivitaet:1958)

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Terracotta Relief

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Michele da Firenze; Meister der Pellegrini Kapelle [durchgestrichen]

Ort/Region (transkribiert)

Verona [durchgestrichen]

Datierung (transkribiert)

1. Hälfte 15. J.; Anf. 15tes [durchgestrichen]

Beschreibung (transkribiert)

Madonna u. Kind in goth. Umrahmung, umgeben von Engeln & Seraphins, 2 Engel falten eine Draperie hinter der Madonna

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

19.05.1928

Vorbesitz (transkribiert)

Musée van Stolk

Involvierte Akteure (Eingang) (transkribiert)

dch. Prof. Lanz

Ausgangsdatum

29.05.1958

Art des Ausgangs (transkribiert)

gek.

Nachbesitz (transkribiert)

Ehem. Mus. Berlin

Weitere Informationen

Angaben zu Auktionen (transkribiert)

Musée van Stolk Aukt. A'dam 8.5.1928 N. 150 b. Friedr. Müller u. Co. dch. Prof. Lanz

Auktionshaus transkribiert

Friedr. Müller u. Co. dch. Prof. Lanz

Lot

150

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

erfasstes Objekt

Skulptur, Plastik, Relief

Madonna und Kind

Firenze, Michele da

Meister der Pellegrini Kapelle

Künstler:in

Firenze, Michele da

Beruf/ Tätigkeit

Bildhauer

Meister der Pellegrini Kapelle

Beruf/ Tätigkeit

Bildhauer

Vorbesitzende Institution

Musée van Stolk, Haarlem

Art der Institution

Museum

Nachbesitzende Institution

Staatliche Museen zu Berlin

Art der Institution

Museum

Involvierte Person Eingang

Lanz, Otto, Amsterdam

Beruf/ Tätigkeit

Kunstsammler

Arzt

Versteigerer

Mensing & Fils (Frederik Muller & Co., Amsterdam)

Art der Institution

Auktionshaus

Auktion (über Informationen zum Besitzwechsel)

Musée van Stolk, fondé à la Haye en 1902: 300 sculptures et tableaux Xe - XVIe siècles, objets de vitrine, art textile, etc ; la vente aux enchères publiques aura lieu à Amsterdam dans la Grande Salle de Ventes de Frederik Muller & Cie., les 8 et 9 mai 1928 — Amsterdam, 1928

Beginn der Auktion

08.05.1928

Ende der Auktion

09.05.1928