Karteikarte München: M_26-0109 (Aktivitaet:1928)

Karteikarte vorhanden

ja

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Bild

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Nicola di Maestro Antonio

Beschreibung (transkribiert)

auf Goldgrund St. Antonius m. Schwein

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

28.07.1926

Vorbesitz (transkribiert)

St. Lukas Galerie, Wien

Involvierte Akteure (Eingang) (transkribiert)

Vermittlung Antiquita

Ausgangsdatum

28.08.1928

Art des Ausgangs (transkribiert)

gek.

Involvierte Akteure (Ausgang) (transkribiert)

J. B.

Nachbesitz (transkribiert)

KAG. Luzern No. 6892

Weitere Informationen

war in London in einer Privatsammlung
Gutachten Dr. Gronau 22.9.26.

Beschrieben u abgebildet in Zeitschrift: Rassegna d’Arte Diretta da Guido Cagnola Anno XV, Milano 1915 No. 8 Agosto 15. von Bernardo Berenson S. 174

Zeitschrift ist da.

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

Künstler:in

Niccolo, d'Antonio

Beruf

Maler

Provenienz Person

Privatbesitz, London

Vorbesitzende Institution

Galerie Sanct Lucas, Wien

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Nachbesitzende Institution

Kunsthandel AG, Luzern

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Involvierte Institution Eingang

Antiquita, München

Involvierte Institution Ausgang

Böhler München (Kunsthandlung Julius Böhler, München)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Verknüpfung mit weiteren Karteikarten

Karteikarten-ID

L_06892

Eingangsjahr

1928

Ausgangsjahr

1928

Karteikartensystem

Karteikarte Luzern

Vorbesitzende Institution

Böhler München (Kunsthandlung Julius Böhler, München)

Nachbesitzende Person

Christ, Tobias, Basel

erfasstes Objekt

Malerei

Sankt Antonius mit Schwein