Karteikarte Kommission: K_201_28

Karteikarte vorhanden

vorhanden

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Gemälde

Künstler:in/Werkstatt (transkribiert)

Govaert Flinck voll bez.; Cleve 1615 A'dam 1660

Datierung (transkribiert)

[Lebensdaten des Künstlers] 1615-1660; dat. 1643

Beschreibung (transkribiert)

Dame u Jüngling musizierend m. vergold. Rahmen

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

06.09.1928

Vorbesitz (transkribiert)

KAG. Luzern No. 6995 [durchgestrichen] in Commission 10221

Art des Geschäfts (transkribiert)

1/2 Kunsthandel AG. Luzern 1/2 Th. Fischer, Luzern

Art des Ausgangs (transkribiert)

zurück

Weitere Informationen

Provenienzangaben (transkribiert)

Versteigerung b. Fischer Luzern 23/25 Aug 1928

Angaben zu Gutachten (transkribiert)

Gutachten Dr. Hofstede

Anmerkung zum Objekt (transkribiert)

Loan Exhib. of Dutch Painting at the Detroit Instit. of Art. Okt. 1929 abg. The Art News No. 3 S. 6.

Angaben zu Auktionen (transkribiert)

Versteigerung b. Fischer Luzern 23/25 Aug 1928

Auktionshaus transkribiert

Fischer Luzern

Lot

[301]

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

Künstler:in

Flinck, Govaert

Beruf

Maler

Zeichner

Künstler

Vorbesitzende Institution

Kunsthandel AG, Luzern

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Involvierte Institution Eingang

Fischer Luzern (Galerie Fischer, Luzern)

Art der Institution

Auktionshaus

Galerie / Kunsthandlung

Verknüpfung mit weiteren Karteikarten

Karteikarten-ID

L_06995

Eingangsjahr

1928

Ausgangsjahr

1935

Karteikartensystem

Karteikarte Luzern

Nachbesitzende Institution

Kunsthandel AG, Luzern

Karteikarten-ID

L_10221

Eingangsjahr

1928

Ausgangsjahr

1942

Karteikartensystem

Karteikarte Luzern

Nachbesitzende Person

Zürcher, Max, Luzern

erfasstes Objekt

Malerei

Dame und Jüngling beim Musizieren

Auktion

Antikes Mobiliar, Tapisserien, Stoffe, Teppiche, Silber, Porzellan, Fayence, Glas, ostasiatische Kunst, Antiquitäten, Bibelots, Gemälde alter und neuerer Meister: aus fürstlichem Besitz und anderer Provenienz

Beginn der Auktion

23.08.1928

Auktionshaus

Fischer Luzern (Galerie Fischer, Luzern)

Ende der Auktion

25.08.1928