Karteikarte München: M_39-0382 (Aktivitaet:1940)

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Holzfigur

Ort/Region (transkribiert)

süddeutsch

Datierung (transkribiert)

Mitte 18tes

Beschreibung (transkribiert)

Hl. Wendelin mit Schäferstab u Lamm, Rückseite gehöhlt, alte Fassung, vergold. Kleidung u dito Stiefel, rotschwarz. Hut

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

09.12.1939

Ausgangsdatum

05.08.1940

Art des Ausgangs (transkribiert)

gek.

Nachbesitz (transkribiert)

Dr. R. Pfaller, Nürnberg

Anmerkung zum Besitzwechsel (transkribiert)

[im Auktionskatalog von Weinmüller ist die Lotnummer 721 als nicht arischer Besitz gekennzeichnet]

Weitere Informationen

Angaben zu Auktionen (transkribiert)

aus verschiedenem Besitz Kat. 21

Auktionshaus transkribiert

Münchener Kunstversteigerungshaus, Odeonsplatz 4

Lot

721

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

Nachbesitzende Person

Pfaller, Robert, Nürnberg

Beruf

Unternehmer

Fabrikant

Versteigerer

Weinmüller (Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller)

Art der Institution

Auktionshaus

erfasstes Objekt

Default Picture

Skulptur, Plastik, Relief

Heiliger Wendelin

Auktion

Antiquitäten, Möbel, Plastik, alte u. neue Gemälde, Kunstgewerbe aus verschiedenem Besitz und aus dem Nachlaß der Maler Wilhelm von und Hermann Lindenschmit: Versteigerung am 6. und 7. Dezember 1939 (Katalog Nr. 21)

Beginn der Auktion

06.12.1939

Auktionshaus

Weinmüller (Münchener Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller)

Ende der Auktion

07.12.1939