Karteikarte München: M_38-0050 (Aktivitaet:1957)

Transkription

Informationen zum Objekt

Gattung/Kategorie (transkribiert)

Truhe

Ort/Region (transkribiert)

ital.

Datierung (transkribiert)

16./17. [durchgestrichen] Jahrh.

Beschreibung (transkribiert)

a. 2 Löwenklauenfüßen, Vorderwand kl. Mittelfeld mit Wappen in Kartusche, die seitlichen Felder längs kanneliert, Pultdach.

Informationen zur Transaktion

Eingangsdatum

07.04.1938

Vorbesitz (transkribiert)

L. H. Heilbronner, München Habsburgerstr. 8

Ausgangsdatum

17.12.1957

Art des Ausgangs (transkribiert)

gekft.

Nachbesitz (transkribiert)

Dr. Hofbek, Nürnberg

Weitere Informationen

Provenienzangaben (transkribiert)

Verst. Schuster No. 501

Angaben zu Auktionen (transkribiert)

Verst. Schuster No. 501

Lot

501

Verknüpfte Entitäten

Auf der Karteikarte erfasste Objekte, Personen, Institutionen und Auktionen.

Provenienz Person

Schuster, Georg, München

Beruf

Kunstsammler

Bildhauer

Restaurator

Vorbesitzende Institution

Heilbronner (Kunsthandlung Henri Heilbronner, Berlin / Genf / Luzern / München)

Art der Institution

Galerie / Kunsthandlung

Nachbesitzende Person

Hofbek, J., Nürnberg

erfasstes Objekt

Default Picture

Möbel und Einrichtung

Truhe

Auktion

Sammlung Georg Schuster, München: [Freiwillige Versteigerung der alten Skulpturen, Gemälde und des Kunstgewerbes ; Sammlung Georg Schuster, München, durch Julius Böhler, München ... am 17. und 18. März 1938]

Beginn der Auktion

17.03.1938

Auktionshaus

Böhler München (Kunsthandlung Julius Böhler, München)

Ende der Auktion

18.03.1938